Mit einem Messkanal verbundenes Regelventil des AUTOREG Typs

ANWENDUNG

  • Die Verbindung eines Regelventils mit einem Messkanal eignet sich perfekt zur Regulierung niedriger Wasserstände (ab 1 l/s) in einer Mischkanalisation. Auf diese Weise wird eine hohe Zuverlässigkeit von Regenüberlaufbecken gewährleistet.

PRINZIP UND TECHNISCHE DATEN

  • Messkanal mit einer Ablenkplatte zur Gewährleistung von einem stabilen Wasserstand, und zwar unabhängig vom Wasserdruck stromaufwärts.
  • Motorisierter Plattenschieber oder Spindelschieber mit einem Mindestdurchmesser von 200 mm.
  • Ohne Fluss und bei einer festgestellten Verstopfung ist das Ventil komplett geöffnet.
  • Das Funktionsprinzip basiert auf einem mit einer Ultraschallsonde verbundenen Schaltschrank. (H oberirdisch 1020 L 630 P 270 mm).
  • Messkanal aus Edelstahl AISI 304 L.
  • Elektrischer Regelantrieb (400 V)
Typ
DN
A
B
H
Gewicht
Autoreg 020
200
1'131
700
1'150
57
Autoreg 025
250
1'131
700
1'250
61
Autoreg 030
300
1'141
700
1'400
61

Grösse in mm. Gewichte in kg.
Grösse nicht bindend

Autoreg Plan
Autoreg Schnitt

Vorteile

  • Grosse Durchlassöffnung (DN > 200), unabhängig vom Nenndurchfluss
  • Kompakte Ausführung
  • Perfekte Kontrolle der Durchflussmengen
  • Überlaufschutz
  • Wasserstand im Messkanal vollkommen stabilisiert, womit eine hohe Präzision der Wasserhöhe gewährleistet wird
  • Im Labor kalibriertes System
  • Programmierung regelmässiger Spülungen zur Reinigung des Kanals
  • Die gewünschte Durchflussmenge kann später geändert werden
  • Es können vorgefertigte Anlagen eingebaut werden

 

Ausführung

Montage und Ausführung werden von unseren technischen Mitarbeitern durchgeführt.

OBEN